Umweltprämie/content/iph/market_de/DEU22225/footnotes/jcr:content/par_footnotes_content_65_1616453118

  • Bei Rücknahme von Diesel der Euronorm 1 bis 4 (zu prüfen über den Fahzeugschein, Feld Nr. 14)
  • Ist wirksam bei Kauf eines Neufahrzeuges oder jungen Gebrauchtwagen³
  • Wohnort innerhalb Deutschland, aber unabhängig von den definierten Zonen
  • Anstelle eines Restwertes wird die Umweltprämie ausgezahlt
  • Das Altfahrzeug muss verschrottet werden
  • Zusätzlich erhalten Sie bei uns die MAX-GoldPrämie auf viele Aktionsfahrzeuge
 



 

 


Die Wechselprämie/content/iph/market_de/DEU22225/footnotes/jcr:content/par_footnotes_content_fb_73947047

  • Bei Inzahlungnahme von Diesel Fahrzeugen Euronorm 4 bis 5
  • Nur bei Kauf eines Neufahrzeuges oder jungen Gebrauchten
  • Gilt nur, wenn der Fahrzeughalter innerhalb einer der definiertenPLZ-Regionen wohnt
  • Zusätzlich zum ermittelten Fahrzeugwert wird die Wechselprämie bezahlt
  • Zusätzlich erhalten Sie bei uns die MAX-GoldPrämie auf viele Aktionsfahrzeuge


 

 


Der Weg zur Prämie

 


Euronorm prüfen

Die Euronorm prüfen Sie in Ihrem Kfz-Schein. Schauen Sie im Feld Nr. 14 nach dem entsprechenden Eintrag. In unserem Beispiel steht dort Euro 4. Es könnte aber auch Euro 5, Euro 6 oder ähnliches stehen. Euro 1 bis Euro 5 wäre ein Volltreffer. Im Zweifel rufen Sie uns an und wir helfen Ihnen weiter.

Am Aufkleber in der Windschutzscheibe können Sie dies nicht erkennen.



PLZ prüfen

Für besonders hoch belastete Städte gelten diese Bedingungen, um die Wechselprämie zu erhalten:

  • Liegt Ihr Erst- oder Zweitwohnsitz in einem dieser PLZ Bereiche?

  • Ist Ihr Arbeitsplatz, Schule oder Bildungseinrichtung in einem dieser Postleitzahlberecihe?

  • Wohnen Verwandte ersten Grades in einem dieser Postleitzahlbereiche?